Unsere Antworten auf

HÄUFIGE FRAGEN

Wer kann Kunde werden?

Handwerker, Händler oder Hersteller können bei uns Kunde werden.

Kann die Ware direkt zur Baustelle geliefert werden?

Wir können die Ware gerne gegen einen geringen Aufpreis direkt zur Baustelle liefern. Hierfür benötigen wir die komplette Anschrift mit Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort und eine Telefonnummer vom Kunden, unter der er tagsüber erreichbar ist. Die Baustelle muss nach telefonischer Ankündigung vom Fahrer flexibel zu beliefern sein.

Wie pflege ich meine Bade- oder Duschwanne?

Wie pflege ich meine Bade- oder Duschwanne aus Acryl?

Die richtige Pflege für Ihre Acrylwanne ist wichtig, damit sie auch nach Jahren noch im Glanz erstrahlt. Sie ist sehr einfach, da Baderückstände auf der porenfreien Wannenoberfläche nur schwer Ansatzmöglichkeiten finden.
Zur normalen Reinigung benutzen Sie ein weiches Tuch oder einen Schwamm mit etwas C&S Wannenreiniger, Spülmittel oder Schmierseife und wischen die Badewanne damit einfach aus. Anschließend ausspülen und trocken putzen. Verwenden Sie auf keinen Fall Scheuermittel!
Sollten sich einmal Kalkablagerungen bilden, sind sie am einfachsten mit einem Essigreiniger zu entfernen. Keinen Kalkentferner für Haushaltsgeräte verwenden!!!

Wie pflege ich meine Mineralgussduschwanne?

Die richtige Pflege für Ihre Mineralguss Wanne ist wichtig, damit sie auch nach Jahren noch im Glanz erstrahlt. Sie ist sehr einfach, da Baderückstände auf der porenfreien Wannenoberfläche nur schwer Ansatzmöglichkeiten finden.
Zur normalen Reinigung benutzen Sie ein weiches Tuch oder einen Schwamm mit etwas C&S Wannenreiniger, Spülmittel oder Schmierseife und wischen die Badewanne damit einfach aus. Anschließend ausspülen und trocken putzen. Verwenden Sie auf keinen Fall Scheuermittel!!!
Sollten sich einmal Kalkablagerungen bilden, sind sie am einfachsten mit einem Essigreiniger zu entfernen. Keinen Kalkentferner für Haushaltsgeräte verwenden!

Wie pflege ich meine Badewanne aus Glasfieber mit Gelcoatoberfläche „Gelglamin“?

Die richtige Pflege für Ihre Wanne aus Glasfieber mit Gelcoatoberfläche ist wichtig, damit sie auch nach Jahren noch im Glanz erstrahlt. Sie ist sehr einfach, da Baderückstände auf der porenfreien Wannenoberfläche nur schwer Ansatzmöglichkeiten finden.
Zur normalen Reinigung benutzen Sie ein weiches Tuch oder einen Schwamm mit etwas C&S Wannenreiniger, Spülmittel oder Schmierseife und wischen die Badewanne damit einfach aus. Anschließend ausspülen und trocken putzen. Verwenden Sie auf keinen Fall Scheuermittel!!!
Sollten sich einmal Kalkablagerungen bilden, sind sie am einfachsten mit einem Essigreiniger zu entfernen. Keinen Kalkentferner für Haushaltsgeräte verwenden!

Wie pflege ich meine Mineralmarmordusch- und Badewanne?

Regelmäßige Pflege

Mit Seifenwasser oder ammoniakbasierten Reinigungsmitteln lassen sich nahezu alle Flecken und Verschmutzungen entfernen.

Vermeiden von Beschädigungen

Vermeiden Sie es, die Oberfläche mit starken Chemikalien (z.B. Abbeizmittel, Haarfärbe- oder Bleichmittel, Backofen-Reinigungsmittel o.ä.) in Berührung zu bringen. Sollte dieser Fall dennoch eintreten, die Oberfläche an der betreffenden Stelle sofort ausgiebig mit Wasser abspülen.

Mögliche Nagellackflecken entfernen Sie bitte mit einem Acetonfreien-Nagellackentferner. Anschließend spülen Sie die betroffene Stelle ausgiebig mit Wasser ab.

Nutzen Sie Ihre Badewanne nicht als Unterlage zum Schneiden von Gegenständen.

Wie pflege ich die Antirutschbeschichtung in meiner Bade- oder Duschwanne?

Reinigung der beschichteten Fläche nur mit säurefreien Reinigern, weicher Bürste oder weichem Schwamm. Niemals mit einem Scheuerpad oder Scheuerschwamm reinigen!

Wie repariere ich meine beschädigte Bade- oder Duschwanne?

Wie repariere ich meine Bade- oder Duschwanne aus Acryl?

Haben Sie einen kleinen Kratzer in der Oberfläche, kann man diesen mit Hilfe eines Poliersets wiederherstellen. Polierpaste mit einem Schwamm auftragen und mit einem weichen Tuch die matte Stelle polieren. Bei tieferen Kratzern die Stelle mit 1000er bis 1500er Schleifpapier vorschleifen und mit Polierpaste nachpolieren.

Wie repariere ich meine Mineralgussduschwanne?

Haben Sie einen kleinen Kratzer in der Oberfläche, kann man diesen mit Hilfe eines Poliersets (CS-Art.-Nr: 30179) wiederherstellen. Polierpaste (CS-Art.-Nr: 4852) mit einem Schwamm auftragen und mit einem weichen Tuch die matte Stelle polieren. Bei tieferen Kratzern die Stelle mit 1000 bis 2000er Schleifpapier vorschleifen und mit Polierpaste (CS-Art.-Nr: 4852) nachpolieren.

Wie repariere ich meine Badewanne aus Glasfieber mit Gelcoatoberfläche „Gelglamin“?

Haben Sie einen kleinen Kratzer in der Oberfläche, kann man diesen mit Hilfe eines Poliersets wiederherstellen. Polierpaste mit einem Schwamm auftragen und mit einem weichen Tuch die matte Stelle polieren. Bei tieferen Kratzern die Stelle mit 1000er bis 1500er Schleifpapier vorschleifen und mit Polierpaste nachpolieren

Wie repariere ich meine Mineralmarmordusch- und Badewanne?

Entfernen von Flecken und Beheben von Kratzern oder Verbrennungen

Im Gegensatz zu den meisten anderen Materialien können Sie Ihre Mineralmarmor Wanne in der Regel ohne großen Aufwand wieder in den Originalzustand zurückversetzen.

Bei kleineren Verschmutzungen nutzen Sie bitte handelsübliche Reinigungs- und Fettlösemittel, um die Badewanne zu reinigen (keine Scheuermittel bei glänzenden Wannen).

Bei größeren Verschmutzungen oder Beschädigungen führen Sie bitte folgende Schritte durch:

Bei Wannen mit einer matten Oberfläche:

1.Reinigen Sie die betroffene Stelle mit Wasser und stellen Sie sicher, dass kein Schmutz und Staub übrig geblieben ist.

2.Verwenden Sie Sandpapier Körnung 800, um die betroffene Stelle mit Wasser fein zu schleifen. Danach mit unserem Pflegeset die Stelle polieren.

3.Wischen Sie dann das Wasser mit einem sauberen und trockenen Tuch weg.

Bei Wannen mit einer glänzenden Oberfläche:

1.Reinigen Sie die betroffene Stelle mit Wasser und stellen Sie sicher, dass kein Schmutz und Staub übrig geblieben ist.

2.Verwenden Sie Sandpapier Körnung 800, um die betroffene Stelle mit Wasser fein zu schleifen. Danach mit unserem Pflegeset die Stelle polieren.

3.Verwenden Sie danach Sandpapier Körnung 1500 mit Wasser, um die Oberfläche zu glätten.

4.Verwenden Sie anschließend Sandpapier 1800, um die Oberfläche erneut mit Wasser zu polieren, um sie so noch glatter zu machen.

5.Wischen Sie dann das Wasser mit einem sauberen und trockenen Tuch weg.

6.Polieren Sie die Stelle mit Polierpaste (CS-Art.-Nr: 30179).

7.Wischen Sie das restliche Wachs mit einem sauberen und trockenen Tuch vollständig weg.

Wie repariere ich die Antirutschbeschichtung in meiner Bade- oder Duschwanne?

Sollte sich durch falsche Pflege oder mechanische Beschädigungen die Antirutschbeschichtung lösen, so ist es ratsam die komplette Beschichtung aus der Bade- oder Duschwanne auszuschleifen und eine neue Beschichtung, die Sie bei uns beziehen können frisch aufzutragen. So haben Sie wieder lange Freude und vor allem Sicherheit beim Duschen.

Welche Mittel und Stoffe verträgt meine Bade- oder Duschwanne aus Acryl?

Können Badezusätze, Haarfärbemittel, Kosmetika oder Desinfektionsmittel meiner Badewanne aus Acryl Schaden zuführen?

Acrylbadewannen sind grundsätzlich gegen handelsübliche Badezusätze resistent. Grundsätzlich ist aber auf die Angaben des Herstellers der Zusätze zu achten, ob diese für Acrylwannen geeignet sind. Bei Kosmetika, Desinfektionsmittel oder Entkalker sind auf jeden Fall vorher die Herstellerangaben der Mittel zu beachten! Hier kann es zum Beispiel bei acetonhaltigem Nagellackentferner oder Entkalker für Kaffeemaschinen zu irreparablen Schäden kommen.

Welche Badezusätze darf ich in meiner Whirlpool Wanne benutzen?

Es gibt spezielle Badezusätze für Whirlpools. Diese enthalten Duft- und evtl. Farbstoffe, hinterlassen aber keine oder nur sehr geringe Rückstände in den Rohren und Leitungen. Sie sollten bei der Auswahl auch darauf achten, dass diese nicht schäumend sind.

Wieso sollte ich mich für eine Bade- oder Duschwanne von Chr. Schröder entscheiden?

Für eine Bade- oder Duschwanne von Chr. Schröder sprechen viele Gründe:

  • Schröder Bade- und Duschwannen werden aus hochwertigem Sanitäracryl hergestellt deren Qualität ständig kontrolliert wird, damit Sie lange Freude an Ihrem Bad haben.
  • Schröder Bade- und Duschwannen lassen sich sehr einfach reinigen und auch leicht wieder Aufarbeiten, so dass Ihnen Ihre Bade- oder Duschwanne auch Fehler verzeiht.
  • Schröder Acrylbadewannen haben eine isolierende und geräuschdämmende Eigenschaften.
  • Schröder Acryl-Bade- und Duschwannen sind alters- und UV-beständig.
  • Schröder Badewanen sind für die meisten medizinischen Bäder geeignet.
  • Sie finden in dem Umfangreichen Programm von Chr. Schröder Wannentechnik für fast jede Situation die passende Bade- oder Duschwanne. Sollten Sie das passende Modell im Standardsortiment nicht finden, besteht die Möglichkeit bei einigen Modellen auch Maßanfertigungen zu bekommen.
  • Es kann in jede Acrylbadewanne von Chr. Schröder ein Whirlpool System, das auf Ihre Wünsche angepasst werden kann, montiert werden.

Müssen Silikonfugen erneuert werden?

Bei dauerelastischen Silikonfugen handelt es sich um eine so genannte Wartungsfuge. Diese ist regelmäßig zu kontrollieren und bei Beschädigungen zu erneuern, damit keine Feuchtigkeit unter die Badewanne und in das Mauerwerk eindringen kann.

Wie sind die Materialeigenschaften von Acryl?

Acryl ist ein ausgesprochen angenehmer Werkstoff im Badezimmer, da dieser die Raumtemperatur annimmt. In einer Acrylbadewanne bleibt das Wasser länger warm als in einer Stahlbadewanne, da Acryl ein schlechter Wärmeleiter ist und somit die Wärme nicht fortleitet. Die Acryl-Badewanne ist daher auch über dem Wasserspiegel angenehm warm.